Impfzentren

Altenmarkt & Traunstein

Termin telefonisch vereinbaren
Termin online vereinbaren

Impfzentrum Altenmarkt
Trostberger Str. 10
83352 Altenmarkt a. d. Alz

Öffnungszeiten:
Täglich von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Tel.: 08621 50 800

Impfzentrum Traunstein
Jahnstraße 38
83278 Traunstein

Öffnungszeiten:
Täglich von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr

An beiden Standorten gibt es Impfmöglichkeiten mit oder ohne Terminvereinbarung.

MIT TERMINVEREINBARUNG: von 08:00 bis 16:00 Uhr
Die Terminvereinbarung ist online über www.impfzentren.bayern oder telefonisch unter 08621 50 800 möglich.

OHNE TERMINVEREINBARUNG: von 16:00 bis 20:00 Uhr
Ab 16.00 Uhr können Impfungen an den Impfzentren auch ohne Voranmeldung erfolgen.

Mitzubringen sind:

  • Impfausweis
  • Anamnese- und Einwilligungsblatt
  • Medikamentenplan (falls dieser vorhanden)

Der Arzt bespricht mit dem Patienten die medizinische Vorgeschichte und informiert über die Impfung. Für das persönliche Gespräch nimmt sich der Arzt ausreichend Zeit.

Nachdem die Einverständniserklärung unterzeichnet wurde, erfolgt die Impfung. Zur medizinischen Überwachung verbringt der Patient noch eine gewisse Zeit in einem Beobachtungs-/ Warteraum.

Im Anschluss an die Impfung und nach Ablauf der Beobachtungszeit darf der Patient die Heimreise antreten.

ALTENMARKT:
An der Impfstation am Aubergtunnel in Altenmarkt befinden sich genügend Parkplätze. Auch eine entsprechende ÖPNV-Anbindung wurde mit der neuen Bushaltestelle „Impfzentrum Altenmarkt“ geschaffen. Die Linien 9442, 9438 und 9242 haben die Haltestelle in ihren Fahrplan aufgenommen.
ROUTE PLANEN

TRAUNSTEIN:
Für das Impfzentrum Traunstein stehen vor Ort nur sehr begrenzte Parkplätze zur Verfügung. Ausreichend Parkplätze befinden sich in der Güterhallenstraße.
ROUTE PLANEN

In den Impfzentren in Altenmarkt und Traunstein wird der Impfstoff von BioNTech/Pfizer und Moderna angeboten. Der Kinderimpfstoff von BioNTech/Pfizer für Kinder von 5 bis 11 Jahre wird ausschließlich von Kinderärzten im Sozialpädiatrischen Zentrum in Traunstein verimpft. Informationen finden Sie hier.

Impfbus

Landkreis Traunstein

„Wir bringen damit das Impfangebot an die Orte, an denen sich bereits viele Menschen aufhalten“, so Landrat Siegfried Walch und weiter: „So soll auch Kurzentschlossenen die Möglichkeit gegeben werden, vor Ort schnell und unkompliziert eine Impfung zu erhalten“. Denn weder eine vorherige Terminvereinbarung noch eine Registrierung wird benötigt – allein der Personalausweis muss vorgezeigt werden.

Angeboten wird der Impfstoff des Herstellers Biontech/Pfizer. Eine umfangreiche individuelle ärztliche Aufklärung vor der Impfung ist gewährleistet. Es können sich alle Bürger ab 12 Jahren im Impfbus impfen lassen, für die Impfung von minderjährigen Personen ist eine Einwilligung der Erziehungsberechtigten erforderlich.

Mo, 17.01. – Staudach-Egerndach, Feuerwehrhaus von 10:00 – 18:00 Uhr
Di, 18.01. – Traunreut, BSH Hausgeräte GmbH von 09:00 – 17:00 Uhr
Mi, 19.01. – Petting, Dorfplatz bei der Schule von 10:00 – 18:00 Uhr
Do, 20.01. – Reit im Winkl, Festsaal von 10:00 – 18:00 Uhr
Fr, 21.01. – Surberg, Feuerwehrhaus von 09:00 -17:00 Uhr
Sa, 22.01. – Waging am See, Touristinformation von 10:00 -18:00 Uhr
So, 23.01. – Grabenstätt, Dorfplatz von 08:00 – 16:00 Uhr
Mo, 24.01. – Inzell, Rathausplatz von 10:00 -18:00 Uhr
Di, 25.01. – Engelsberg, Rathaus von 09:00 – 17:00 Uhr
Mi, 26.01. – Erlstätt, Brothaus Lehrbach von 10:00 – 18:00 Uhr
Do, 27.01. – Unterwössen, Rathausplatz von 10:00 -18:00 Uhr
Fr, 28.01. – Obing, Rathausplatz von 09:00 – 17:00 Uhr
Sa, 29.01. – Siegsdorf, Rathausplatz von 08:00 – 16:00 Uhr
So, 30.01. – Grassau, Hefter-Kultur-Saal von 09:00 – 17:00 Uhr
Mo, 31.01. – Traunstein, Stadtplatz 32 (Forum Chiemgau) von 09:00 – 17:00 Uhr